Ärzteblatt Sachsen

Das Ärzteblatt Sachsen ist das offizielle Organ der Landesärztkammer Sachsen mit Publikationen ärztlicher Fach- und Standesorganisationen.


Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2020, Heft: 4 (April), hat 26 Treffer ergeben.


PDF
[139 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 3


PDF
[105 kB]

Editorial

Corona-Pandemie Ärzte müssen behandeln

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 4 | Verfasser: Bodendieck, Erik

Liebe Kolleginnen und Kollegen, "Das Leben ist an sich schon lebensgefährlich." Manche mögen meinen, was für ein doofer Spruch, andere denken, ist doch eine Binsenweisheit. Und trotzdem haben einige das gerade in der heutigen Zeit vergessen. ...


PDF
[77 kB]

Berufspolitik

Vom Studenten zum Facharzt - meine Zukunft in Sachsen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 5 | Verfasser: Kretzschmar, Mareen

Auch in diesem Jahr lädt die Kranken­hausgesellschaft Sachsen, die Sächsische Landesärztekammer, die Sächsische Ärzteversorgung und die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen alle Medizinstudenten, PJ-ler und andere Interessierte herzlich ein zur Veranstal­tung "Vom Studenten zum Facharzt - meine Zukunft in Sachsen" ein. ...


PDF
[77 kB]

Berufspolitik

Die sächsische Ärzte-Langzeitstudie

Arbeitszeit bei Ärzten: Früher, heute, morgen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 5 | Verfasser: Schulte Westenberg, Michael, Dr.

Die Sächsische Landesärztekammer führt momentan in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP) der Universität Leipzig eine Befragung sächsischer Ärzte durch. Hierzu wurden Ende Februar 2020 Fragebögen an zufällig ausgewählte Ärzte versendet. ...


PDF
[57 kB]

Gesundheitspolitik

Aktuelle Fälle aus der Gutachterstelle

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 6 | Verfasser: Kluge, Rainer, Dr. med.

Die Veröffentlichung unseres Falles zur Versorgung eines Aortenaneurysmas im "Ärzteblatt Sachsen", Heft 1/2020, hat zu einer regen Diskussion geführt. Allen, die sich daran beteiligt haben, herzlichen Dank. ...


PDF
[171 kB]

Kommission Senioren

25. Sächsisches Seniorentreffen 2020

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 7 | Verfasser: Bunk, Alfred, Prof. Dr. med.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Lage um das Corona-Virus laden der Vorstand der Sächsischen Landesärztekammer und in seinem Auftrag die Kommission Senioren auch in diesem Jahr die ärztlichen Ruheständler zu einer Ausfahrt ein. ...


PDF
[89 kB]

Mitteilungen der Geschäftsstelle

Sächsische Landesärztekammer sagt Sitzungen und Veranstaltungen ab

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 8

Um Ärzte und medizinisches Personal aufgrund der Arbeitsbelastung durch Corona von Terminen zu entlasten, haben Präsident und Geschäftsführung der Sächsischen Landesärztekammer folgendes beschlossen: ...


PDF
[47 kB]

Medizinische Fachangestellte

Zwischenprüfung im Ausbildungsberuf "Medizinische Fachangestellte"

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 9 | Verfasser: Hartmann, Marina

Die Sächsische Landesärztekammer führt die nächste Zwischenprüfung im Ausbildungsberuf „Medizinische Fach­angestellte“ am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, 9.00 bis 11.00 Uhr in der Sächsischen Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden durch. ...


PDF
[120 kB]

Medizinische Fachangestellte

Berufsbild MFA: Schüler informieren sich

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 10 | Verfasser: Hartmann, Marina

Die Sächsische Landesärztekammer beteiligte sich mit Veranstaltungen im März 2020 an der Woche der offenen Unternehmen „Schau rein!“. Interessierte Schüler aus den säch­sischen Schulen konnten sich über das Onlineportal www.bildungsmarkt-sachsen.de anmelden, um den Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) näher kennenzulernen. ...


PDF
[120 kB]

Recht und Medizin

Neue Regelung zu betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 10 | Verfasser: Kratz, Michael, Ass. jur.

Im Zuge des zum 26. November 2019 in Kraft getretenen Zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetzes EU wurde auch § 38 Bundesdatenschutzgesetz geändert. Angehoben wurde die Anzahl der Personen, die in der Regel ständig mit der automatisierten Bearbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sein müssen von vormals mindestens zehn auf nunmehr mindestens 20, um eine Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten auszulösen. ...


PDF
[55 kB]

Mitteilungen der KVS

Ausschreibung von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 11 - 12


PDF
[44 kB]

Mitteilungen der KVS

Abgabe von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 13


PDF
[299 kB]

Corona-Pandemie

COVID-19 - die erste Pandemie des neuen Jahrtausends

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 14 - 21 | Verfasser: Grünewald, Thomas, Dr. med.; Teichmann, D.; Schumann, R.; Jatzwauk, I.

Coronaviren sind behüllte RNA-Viren mit mehr als 100 unterschiedlichen Spezies. Erkrankungen sind bei einer Vielzahl von Säugetierspezies nachweisbar. Ein wichtiges Reservoir für Coronaviren sind Fledermäuse, die in der Epidemiologie und Verbreitung von Coronaviren eine wichtige Rolle zu spielen scheinen. ...


PDF
[52 kB]

Corona-Pandemie

Kostenfreie Webinarreihe von DGIM und med update zu Covid-19

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 22 | Verfasser: Köhler, Knut, M.A.

Die Covid-19-Pandemie stellt Ärzte und ärztliches Fachpersonal vor immense Herausforderungen. Intensivmedizinische Behandlungen, Identifikation von Covid-19-Patienten, Quarantäne – nicht zuletzt aber auch vor die Herausforderung, sich selbst und die eigenen Mit­arbeiter zu schützen und die Praxis beziehungsweise Klinik entsprechend der geltenden Vorschriften zu reinigen und zu desinfizieren. ...


PDF
[180 kB]

Verschiedenes

Hoffnung

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 23 | Verfasser: Kuhn, Marc


PDF
[191 kB]

Tagungsberichte

Erste Landesqualitätskonferenz der klinischen Krebsregister in Sachsen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 24 - 25 | Verfasser: Lehmann, Sandra; Piontek, Daniela, Dr. phil.

Wie verlässlich und vollständig sind die Daten, die in klinischen Krebsregistern erfasst werden? Wo werden wie viele Patienten behandelt? Gibt es Unterschiede in der Qualität der behandelnden Einrichtungen? Mit diesen und zahlreichen weiteren Fragen beschäftigten sich die fast 100 Teilnehmer bei der ersten Landesqualitätskonferenz der klinischen Krebsregister in Sachsen am 29. Februar 2020. ...


PDF
[69 kB]

Verschiedenes

Nachsorgepreis 2020

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 25

Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind vergibt 2020 zum 19. Mal den mit 10.000 Euro dotierten Nachsorgepreis. Mit dieser Auszeichnung werden so­­wohl wissenschaftliche als auch praktische zu­­kunftsweisende Arbeiten, Projekte und Initiativen der stationären und ambulanten familienorientierten Betreuung und Nachsorge gefördert. ...


PDF
[54 kB]

Leserbriefe

Impfpflicht gegen Masern

Leserbrief zum Editorial „Impfpflicht gegen Masern“ und Genfer Gelöbnis im "Ärzteblatt Sachsen", Heft 12/2019 Aktualisierte

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 26 | Verfasser: Heimke, Ingrid, Dr. med.

Sehr geehrte Damen und Herren, auf Seite 4, "Ärzteblatt Sachsen", Heft 12/2019, stellt Frau Albrecht ihre Meinung zur Impfpflicht gegen Masern dar. Leider wiederholt dieser Artikel die üblichen Ausführungen aus der Laienpresse. Von einer Fachzeitschrift für Ärzte hätte ich mir nicht nur einen Kommentar einer Ärztin gewünscht, sondern eine differenzierte fachliche Auseinandersetzung mit den Themen "Masernimpfung" und "Impfpflicht". ...


PDF
[52 kB]

Leserbriefe

Ärzte und Betreuungsrichter im Dialog über Unterbringungen in psychiatrischen Kliniken

Leserbrief zu "Betreuungsrichter im Dialog“ im „Ärzteblatt Sachsen", Heft 2/2020, Seite 22

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 27 | Verfasser: Schulze, Jürgen, Dr. med.; Härtel, Frank, Dr. med.

Mit großem Interesse habe ich die beiden Artikel im „Ärzteblatt Sachsen“ gelesen. Als Psychiater bin ich mit dieser Problematik bestens vertraut. Deshalb möchte ich den Sachverhalt noch von einer anderen Seite beleuchten beziehungsweise vom Kopf auf die Füße stellen. Das Krankenhaus hat die Aufgabe kranke Menschen zu behandeln, hat also einen Behandlungsauftrag. ...


PDF
[61 kB]

Leserbriefe

Nicht nur eine Sprachbarriere

Leserbrief zum Beitrag "Nicht nur eine Sprachbarriere" von Yasmin Youssef im "Ärzteblatt Sachsen", Heft 2/2020, Seite 7

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 27 - 28

Sehr geehrte Redaktion, ich möchte Frau Kollegin Youssef zu­­stimmen und meine Gedanken aus der Sicht einer langjährigen Klinikärztin hinzufügen. Die Versorgung von Patienten aus anderen Kulturkreisen stellt das deutsche Gesundheitswesen vor verschiedene Herausforderungen, denen so­­­wohl ärztliches, als auch pflegerisches Personal aus meiner Sicht nur ungenügend gewachsen ist. ...


PDF
[53 kB]

Leserbriefe

Krankenhäuser in Not

Leserbrief zum Editorial "Krankenhäuser in Not" von Prof. Dr. med. habil. Uwe Köhler im „Ärzteblatt Sachsen“, Heft 2/2020, Seite 4

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 28 | Verfasser: Stosiek, Peter, Prof. em. Dr. med. habil.

Lieber Herr Köhler, zunächst muss ich Ihnen zu Ihrem Statement „Krankenhäuser in Not“ herz­lich gratulieren. Das war ein klares und mutiges Wort, das die gesundheitspolitischen Geister anspitzen sollte. Wir werden auf dem „kapitalistischen Holzweg“ trotz vorhandener Mittel zu keiner gerechten Verteilung medizinischer Dienste kommen, wie die USA eindrucksvoll demonstrieren. ...


PDF
[96 kB]

Personalia

Wir gratulieren!

Unsere Jubilare im Mai 2020

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 29 - 32


PDF
[95 kB]

Personalia

Dr. med. Brunhilde Haustein zum 80. Geburtstag

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 33 | Verfasser: Henschler, Reinhard, Prof. Dr. med. habil.

Am 30. März 1940 in Tyssa/Nordböhmen geboren, wuchs Dr. med. Brunhilde Haustein nach ihrer Aussiedlung 1946 auf einem Dorf südlich von Berlin auf und legte in Wiesenburg/Mark 1958 ihr Abitur ab. Nach dem Studium der Humanmedizin in Berlin und Dresden folgte 1965 bis 1969 die Ausbildung zur Fachärztin für Blutspende- und Transfusionswesen am gleichnamigen Bezirksinstitut in Dresden. ...


PDF
[90 kB]

Personalia

Nachruf für Doz. Dr. sc. med. Armin Lange

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 34 | Verfasser: Hentschel, Rudolf, Dr. med.; Wagner, Eva-Maria, Dr. med.; Krumpolt, Gabriele, Dr. med.

Am 26. Dezember 2019 ist Doz. Dr. sc. med. Armin Lange nach kurzer, schwerer Krankheit im 84. Lebensjahr verstorben. Dr. Lange wurde 1936 in Chemnitz geborgen. Seine Schulzeit verbrachte er in Dresden. Nach dem Abitur begann er 1954 das Medizinstudium in Berlin, das er nach dem Physikum in Dresden fortsetzte. Nach dem Staatsexamen war am Pathologischen Institut im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt tätig, wo er auch promoviert wurde. ...


PDF
[264 kB]

Personalia

Prof. Dr. med. habil. Hans-Joachim Dietzsch posthum zum 100. Geburtstag

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 35 | Verfasser: Leupold, Wolfgang, Prof. Dr. med. habil.

Am 18. Januar 2020 trafen sich ehe­malige Mitarbeiter der Kinderklinik der Medizinischen Akademie „Carl-Gustav-Carus“ Dresden (jetzt Uni­versitätskli­nik für Kin­der- und Jugendmedizin) am Grab von Prof. Dr. med. habil. Hans-Joachim Dietzsch, von 1968 bis 1985 Direktor dieser Klinik, um seiner an­­lässlich seines 100. Ge­­burtstages zu gedenken. ...


PDF
[329 kB]

Verschiedenes

Wissenswertes zum Osterfest 2020

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 4/2020, S. 36 - 37 | Verfasser: Gräfe, Hans-Joachim, Dr. med.

Nun ist es wieder soweit und die kommenden Osterfeiertage zeigt uns der Kalender an. Der vergangene Winter hat sich in unserer Region ausgenommen mild gezeigt und vielleicht waren wir deshalb auch froh, nicht unbedingt Schnee zu schieben und nicht auf spiegelglatten Fahrbahnen rutschen zu müssen. Die Klimaverschiebung ist offenbar nicht von der Hand zu weisen und auch bei uns angekommen. ...